Annette Kruhl

Dozentin

INFO

Annette Kruhl ist Kabarettistin, Autorin, Songwriter, Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin, und ihr Markenzeichen ist es, sich selbst am Piano zu begleiten.

Seit 1995 steht sie mit eigenen Soloprogrammen auf der Bühne. Drei Jahre lang war sie außerdem Mitglied des erfolgreichen Musikcomedy-Trios WOMEDY. Nach ihren Programmen „Frauen sind auch nicht besser“ (Regie Edda Schnittgard) und „Hilfe, ich bin glücklich!“ (Regie Anny Hartmann) ist „Single-Sex und SIMS-Blockaden“ nun ihre sechste Solo-Show. Drei Jahre lang war sie zudem Gastgeberin ihrer eigenen Mix Show „Comedy Cocktail“ in Berlin.

Zurzeit arbeitet Annette Kruhl an ihrem satirischen Debut-Roman, der 2013 bei Droemer-Knaur erscheinen wird. Als Autorin war Kruhl u.a. mehrere Jahre tätig für die TV-Comedy-Formate „Die Dreisten Drei“, „Mensch Markus“ und „Weibsbilder“ von SAT 1 sowie „WunderBar – Sketch on the rocks“ von RTL, und veröffentlichte eine satirisch-erotische Kurzgeschichte in der Bestseller-Anthologie „Sex – Von Spaß war nie die Rede“ (Satyr Verlag Berlin).

In der Berliner Szene ist sie längst ein Begriff. Sie war zu Gast im Quatsch Comedy Club Berlin, in der UFA-Fabrik, im Grünen Salon der Volksbühne sowie in der Berliner Kabarett-Anstalt (BKA).

Annette Kruhl schreibt Texte und Songs seit ihrem zwölften Lebensjahr, absolvierte ein Germanistik-Studium und eine private Schauspielausbildung und arbeitete für verschiedenste Bühneninszenierungen als Darstellerin, Autorin und Songschreiberin. Sie war langjähriges Mitglied des Zer-Kuns-Theaters Göttingen und spielte am Deutschen Theater Göttingen.

Seit 1990 lebt die gebürtige Bielefelderin in ihrer Wahlheimat Berlin.