Dörte Klein

Dozentin

INFO

Als ich mich im Jahr 2008 auf meinen spirituellen Weg begab war ich auf der Suche nach dem Glück.

Durch das Qigong stellte sich mein Körperbewusstsein wieder ein.

Das Qigong breitete sich in meinem Leben aus, das tägliche Üben wurde für mich zum Bedürfnis. Mit der Zeit wurden beruflich bedingte, körperliche Blockaden gelöst. Es wurde mir dann bewusst dass sich die gewohnten Beschwerden nicht mehr meldeten. Die Chinesen sagen „Sie schmelzen dahin, wie der Schnee vor der Sonne“. Eine geduldige und absichtslose Geisteshaltung ist dann angesagt.

Es vollzog sich eine Wandlung in mir und in meinem Leben.

Das Erfahren meiner eigenen Lebensenergie machte mich sensibel für die energetischen Prozesse in zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Verbindung mit der Quelle und dadurch mit den heilenden und schöpfenden Kräften der Natur wurden erfahrbar. Mein Weg hat sich dadurch auf eine natürliche Weise in die Richtung der Geistesheilung ausgerichtet.

In meinem Qigong Unterricht möchte ich Menschen helfen, den Weg zu der Ruhe und Kraft, die jeder in sich trägt, zu finden.

Durch die ganzheitlichen Übungen werden damit Körper Geist und Seele aktiviert. Wir bringen unsere Lebensenergie zum Fließen. Mit dem Fluss dieser Lebensenergie kommt auch das innere Glück zu uns.

Meine Ausbildung, relevant für den Qigong- Unterricht

  • 2012 bis 2014 Qigong Kursleiter Ausbildung  bei der Deutschen Qigong Gesellschaft
  • 2014 bis 2016 Qigong Lehrerin Ausbildung                             „
  • 2015 bis 2019 Trance Healing Nicole de Haas und Jackie Wright
  • Ab 2018 Schülerin von Großmeister Buyin Zheng